1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Deutschland

Jack White: Der Hitkönig wird 70

Er ist einer der erfolgreichsten deutschen Musiker der vergangenen Jahrzehnte. Als Produzent und Komponist arbeitete Jack White mit Größen aus dem In- und Ausland zusammen und sorgte für viele Superhits.

Musikproduzent Jack White vor seinen Goldenen Schallplatten (Foto: Soeren Stache)

Mehr als 400 Gold- und Platinschallplatten verkauft

Zur Welt kommt Jack White am 2. September 1940 als Horst Nußbaum. Insgesamt mehr als 400 Gold- und Platinschallplatten hat er bis heute gewonnen und nach eigenen Angaben rund eine Milliarde Tonträger verkauft. Hits wie "Schöne Maid" und "Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben" gehen auf sein Konto - Schlagermusik, die ihre Hochzeit in den 70er und 80er-Jahren in Deutschland hat.

David Hasselhoff (Foto: AP)

Der größte gesungene Hit von David Hasselhoff ist ein White-Song

Auch internationale Stars wie Paul Anka, Tony Christie und Engelbert Humperdinck vertrauen Jack White ihre Produktionen an. David Hasselhoff, bis dahin bekannt aus TV-Serien wie "Knight Rider" und "Baywatch", entdeckt er als Sänger. Sein größter Erfolg bleibt bis heute der White-Song "Looking For Freedom", der sich zwischen 1989 und 1990 zur Begleitmusik der deutschen Einheit entwickelt.

Erste Karriere als Fußballer

Noch vor der Karriere als Musiker kommt die als Fußball-Profi. Er wird von Meistertrainer Hennes Weisweiler entdeckt und beginnt als Profi beim Kölner Traditionsverein SCB Viktoria. Seinen größten sportlichen Erfolg erlebt er später beim PSV Eindhoven mit dem niederländischen Vizemeister-Titel. Hier beendet er auch Ende 1966 seine Spielerlaufbahn.

Roberto Blanco (Foto: AP)

Mit Roberto Blanco läuft die Karriere an

Danach versucht sich White als Sänger seiner eigenen Lieder - vergeblich. Der Erfolg kommt erst, als er die Seiten wechselt und 1969 mit Roberto Blanco und dem Song "Heute so, morgen so" das Deutsche Schlagerfestival gewinnt. International macht er zum ersten Mal von sich reden, als er Anfang der 80er Jahre mit Laura Branigan und den Liedern "Gloria" und "Self Control" zwei Nummer-Eins-Hits in den USA landet.

Doch nicht immer verläuft alles reibungslos. Mit einigen seiner Künstler zerstreitet sich White. 2007 überwirft er sich mit der von ihm selbst gegründeten Jack White Productions AG, bei einem Fußballverein setzt er Millionen in den Sand. Über private Probleme spricht er allerdings nicht gerne. Sie kommentiert er im Stil seiner Songs: "Ich krieg' das schon hin. Ich sag' immer: I am a big boy, ich bin ein großer Junge."

Autor: Michael Borgers (mit dpa)

Redaktion: Kay-Alexander Scholz