1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Jürgen Vogel findet Kleiderordnung "bescheuert"

Schauspieler Jürgen Vogel ärgert sich über Anzug- und Krawattenzwang bei Filmveranstaltungen. "Kleiderordnung für Schauspieler ist doch bescheuert", sagte Vogel in einem Interview. "Dein ganzes Leben versuchst du, individuell zu sein, und dann zwingen sie dir Anzug und Fliege auf." Vogel ist als Hauptdarsteller in "Scherbentanz" für den Deutschen Filmpreis 2003 nominiert, der am 6. Juni in Berlin vergeben wird.

Beim Bayerischen Filmball wurde der Schauspieler nach eigenen Worten fast nicht hinein gelassen, weil er zwar Anzug und Schlips, aber keine Fliege trug. "Da hat meine Frau mir eine aus Klopapier gebastelt. Einen Riesenpropeller", erzählte der 35-Jährige. "Damit durfte ich rein. Mit einer Fliege aus Scheißhauspapier. Ist doch absurd, oder?", wunderte sich der mehrmalige Gewinner des Bayerischen Filmpreises.

  • Datum 22.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3fkv
  • Datum 22.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3fkv