1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

Jürgen Pfister: Stimmungshoch lässt spätestens 2007 nach

Chefvolkswirt der Bayerischen Landesbank im Interview von DW-TV

default

"Spätestens im nächsten Jahr lässt die konjunkturelle Stimmung mit der Mehrwertsteuererhöhung nach": Jürgen Pfister

Das vom Münchner Ifo-Institut beschriebene Stimmungshoch in der deut-schen Wirtschaft „ist im Wesentlichen ein Reflex der starken Auslandsnachfrage nach deutschen Erzeugnissen und wird sich nicht auf dem Arbeitsmarkt auswirken. Spätestens im nächsten Jahr lässt die konjunkturelle Stimmung mit der Mehrwertsteuererhöhung nach und auch die Dynamik schwächt sich dann ab.“ Das sagte der Chefvolkswirt der Bayerischen Lan-desbank, Jürgen Pfister, in einem Interview von DW-TV.

„Die Unternehmen sehen noch nicht die Nachhaltigkeit der Nachfrageverbesserung, die es ihnen erlauben würde, neue Arbeitsplätze auf Dauer zu schaffen“, so Pfister im deutschen Auslandsfernsehen. Das Grundproblem sehe er in einem zu schwachen Wirtschaftswachstum, das dem Arbeitsmarkt keine entscheidenden Impulse verleihe. Die geplante Unterneh-menssteuerreform könnte es „für Betriebe rentabler machen, in Deutschland Arbeitsplätze zu schaffen und zu erhalten“.
27. Juni 2006
187/06

Die Redaktion empfiehlt

  • Datum 27.06.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8gfc
  • Datum 27.06.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8gfc