1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Jüdische Architektur in Deutschland

Bauprojekte von Daniel Libeskind, Zvi Hecker, Frank O. Gehry und anderen jüdischen Architekten der Gegenwart werden vom 19. September bis 31. Oktober erstmals in Deutschland vorgestellt. Die Austellung wird im Felix-Nussbaum-Haus in Osnabrück zu sehen sein. "Die Entwürfe, Modelle und Fotografien zeugen von einem neuen jüdischen Selbstbewusstsein in der Architektur", sagt die Leiterin des Nussbaum-Hauses, Inge Jaehner. Die Ausstellung "Jüdische Identität in zeitgenössischer Architektur" ist nach Angaben des Nussbaum-Hauses eine Initiative des Jüdischen Historischen Museums Amsterdam. Osnabrück ist die erste Station der Ausstellung in Deutschland. Anschließend soll sie in Warschau, Berlin, Wien, München und London zu sehen sein.

  • Datum 30.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5NHV
  • Datum 30.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5NHV