1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Jörg Immendorff eingeäschert

Jörg Immendorff eingeäschert

Der Düsseldorfer Maler und Kunstprofessor Jörg Immendorff ist am Freitag (1.6.07) in Düsseldorf eingeäschert worden. Das bestätigte Immendorffs Frau Oda Jaune am Samstag der dpa. Nur sie und Immendorffs Mutter seien anwesend gewesen. Wann und wo die Urne bestattet wird, sagte die Witwe nicht. Am Samstag erschienen großformatige Traueranzeigen in überregionalen Zeitungen. Zu den Unterzeichnern gehören Ex- Bundeskanzler Gerhard Schröder, Theaterintendant Claus Peymann, TV- Star Alfred Biolek, der Düsseldorfer Oberbürgermeister Joachim Erwin und die Schauspielerin Veronica Ferres. Der 1945 im niedersächsischen Bleckede geborene Immendorff war am vergangenen Montag (28. Mai) in seinem Haus Düsseldorf im Alter von 61 Jahren an einem plötzlichen Herzstillstand gestorben. Er hatte seit Jahren an der unheilbaren Nervenkrankheit ALS (Amyotrophe Lateralsklerose) gelitten.

  • Datum 02.06.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/AnRG
  • Datum 02.06.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/AnRG