1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

IWF: Yuan 27 Prozent zu niedrig bewertet

Kreisen zufolge halten Mitarbeiter des Internationalen Währungsfonds (IWF) den chinesischen Yuan zwischen 5 und 27 Prozent zu niedrig bewertet. Das sagten zwei mit einem China-Bericht des IWF Vertraute am Dienstag der Nachrichtenagentur Reuters. Der ehemalige IWF-Vertreter Eswar Prasad sagte, die Mitarbeiter des Fonds hätten verschiedene Methoden benutzt, um den Grad der Unterbewertung festzustellen. Vor allem die USA werfen der Volksrepublik vor, den Yuan-Kurs zugunsten der eigenen Exportwirtschaft künstlich niedrig zu halten. China hatte im Juni überraschend eine Flexibilisierung der Landeswährung angekündigt. Seitdem ist der Yuan leicht gestiegen.