1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wirtschaft

IWF-Weltwirtschaftsausblick (14.04.2015)

Warnung vor Konjunkturschwäche in Europa +++ Prognose für den internationalen Handel +++ Stimmung im Einzelhandel getrübt +++ Industrie 4.0 in der Praxis

Audio anhören 14:17

Wirtschaft (14.04.2015)

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat heute seinen globalen Konjunkturausblick vorgelegt. Wenige Tag vor Beginn der gemeinsamen Frühjahrstagung mit der Weltbank in Washington erläuterte IWF-Chefökonom Olivier Blanchard die Aussichten für die Weltwirtschaft.

Welthandel

Auch die Welthandelsorganisation (WTO) hat heute ihre Prognose für den internationalen Güteraustausch präsentiert – und erneut nach unten geschraubt. Grund sei die schleppende Konjunktur, hieß es bei der Vorlage des Welthandelsberichts in Genf.

Einzelhandel

Der Einzelhandel profitiert hierzulande nach eigener Einschätzung nur wenig von der guten Konsumstimmung. Angesichts niedriger Zinsen würden Verbraucher in hochwertige Konsumgüter wie Fahrzeuge oder Immobilien investieren, ließ der Handelsverband Deutschland (HDE) am Dienstag in Berlin verlauten. Entsprechend gedämpft ist die Stimmung im Einzelhandel.

Industrie 4.0

Wenn Maschinen mit ihren Werkstücken kommunizieren und auch untereinander vernetzt sind, wird das Industrie 4.0 genannt. Stecker rein und los geht’s mit der Produktion. Was wie Science Fiction klingt, ist auf der Hannover Messe heute schon zu sehen. Doch wenn Maschinen alles selber machen, bleiben dann die Jobs für Menschen auf der Strecke?

Redakteur am Mikrofon: Klaus Ulrich

Audio und Video zum Thema