1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

IWF und Türkei beenden Gespräche

Angesichts der jüngsten Wirtschaftserholung in der Türkei verhandelt das südosteuropäische Land nicht länger über Hilfen des Internationalen Währungsfonds (IWF). Die seit Monaten andauernden Gespräche seien abgesagt worden, sagte eine IWF-Sprecherin am Dienstag in Washington. Die Wirtschaft in der Türkei schrumpfte im vergangenen Jahr zwar um voraussichtlich 6,5 Prozent, soll in diesem Jahr aber wieder um 3,5 Prozent wachsen. Die Türkei hat die Finanzkrise relativ gut überstanden, doch die Märkte hatten auf eine neue Vereinbarung mit dem IWF gehofft. Die letzte lief im Mai 2008 aus.