1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

IWF und Bundesbank mahnen weitere Reformen an

Der Internationale Währungsfonds (IWF) und die Deutsche Bundesbank haben die schwarz-rote Regierungskoalition zu weiteren Reformschritten aufgefordert. Zwar sei das grundsätzliche Bekenntnis zur Sanierung des Haushalts zu begrüßen, der Weg zu einer anhaltenden Konsolidierung müsse aber über niedrigere Ausgaben und nicht über höhere Einnahmen aus Steuererhöhungen führen, betonten die Chefs der beiden Institutionen am Freitag in Frankfurt.

  • Datum 18.11.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7Tr3
  • Datum 18.11.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7Tr3