1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

IWF für Bankenabgabe

Der Internationale Währungsfonds schlägt offenbar zwei Bankenabgaben zur Finanzierung künftiger Rettungsaktionen vor. Wie aus einem Entwurf, der dem britischen Fernsehsender BBC vorliegt, hervorgeht, erwägt der IWF eine "Abgabe zur finanziellen Stabilität", die entweder in einen Fonds oder in die nationalen Haushalte fließe. Diese Abgabe sollte von allen Finanzinstituten gleichermaßen gezahlt werden. Später soll die Höhe dann der Risikobereitschaft der Banken angepasst werden. Insgesamt könnte die Summe zwei bis vier Prozent der Wirtschaftsleistung eines Landes betragen.