1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

IWF erwartet Erholung im Nahen Osten

Der Internationale Währungsfonds (IWF) erwartet noch in diesem Jahr für die ölexportierenden Länder im Nahen Osten und in Nordafrika eine wirtschaftliche Erholung. Es ströme zunehmend Kapital in die Länder und der Ölpreis steige, erklärte der IWF. Wegen des zuletzt wieder schwächeren Ölpreises und der Unsicherheiten angesichts der Finanzkrise in Europa wurden die Erwartungen aber wieder leicht nach unten korrigiert. Insgesamt werde ein Wirtschaftswachstum von 4,2 Prozent in den ölexportierenden Ländern im Nahen Osten und in Nordafrika erwartet, erklärte der IWF. Im vergangenen Monat lagen die Schätzungen noch bei 4,5 Prozent. Das Wachstum gewinne 2010 an Schwung, hieß es.