1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

IWF erhöht weltweite Wachstumsprognose

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat seine Prognose für das weltweite Wirtschaftswachstum 2006 von 4,3 auf 4,9 Prozent angehoben. Das gab der Währungsfonds am Dienstag in einem Bericht bekannt, der am Rande eines Finanzministertreffens asiatischer Staaten veröffentlicht wurde. Dem Bericht zufolge wird sich das globale Wachstum 2007 wieder auf 4,7 Prozent verlangsamen. Für China wird ein Wachstum von 9,5 Prozent in diesem und 9 Prozent im kommenden Jahr erwartet. Für Japan lautet die IWF-Prognose 2,8 Prozent im laufenden und 2,1 Prozent im nächsten Jahr. Südkorea soll 2006 voraussichtlich bei 5,5 Prozent und 2007 bei 4,5 Prozent liegen.

  • Datum 04.04.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8CLu
  • Datum 04.04.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8CLu