1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

IWF-Direktor Rato fordert Maßnahmen gegen schwachen Dollar

IWF-Direktor Rodrigo Rato hat vor staatlicher Passivität bei wirtschaftlichen Ungleichgewichten wie dem freien Fall des Dollar-Kurses gewarnt. Regierungen könnten entweder mit einer Änderung ihrer Politik reagieren oder die Probleme den Kräften des Marktes überlassen, was aber sehr viel teurer und riskanter sein könnte, sagte Rato in einem Interview, aus dem der Internationale Währungsfonds am Donnerstag Auszüge veröffentlichte. Die USA müssten den Abbau ihres Haushaltsdefizits beschleunigen, und Europa müsse sein Wirtschaftswachstum ankurbeln, meinte der IWF-Direktor weiter.
  • Datum 19.11.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5smm
  • Datum 19.11.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5smm