1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

IW zweifelt am Sinn eines Euro-Währungsfonds

Ein Europäischer Währungsfonds (EWF) wäre nach Ansicht des Instituts der deutschen Wirtschaft kein Ausweg aus der Schuldenkrise Griechenlands. "Für das griechische Problem ist ein solcher Fonds keine Lösung", sagte der Direktor des arbeitgebernahen IW, Michael Hüther, am Montag zu Reuters. Dafür sei es zu spät, da ein solcher Fonds zunächst erst gegründet werden müsste. Zudem stellte Hüther den Sinn eines solchen Instruments infrage: "Was soll der Fonds zusätzlich können zum Internationalen Währungsfonds?" Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich für die Schaffung eines EWF ausgesprochen.