1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Italiens Hochzeit des Jahres: Geld trifft Adel

Bei einer pompösen Feier mit rund 700 Gästen hat der Fiat-Erbe John Elkann seine adlige Freundin Lavinia Borromeo geheiratet. Die Trauung selbst fand am Samstag (5.9.2004) im kleineren Kreis in einer Kapelle auf der Isola Madre im Lago Maggiore statt. Die 26-jährige Braut trug ein schulterfreies elfenbeinfarbenes Kleid mit Spitze. Ihr Schleier wurde vom Familiendiadem der Borromeos gehalten. Anschließend gab es einen Empfang im Barockpalast der Familie Borromeo und deren mit Blumen üppig geschmückten Garten. Das Fest galt in Italien als Hochzeit des Jahres.

Unter den Gästen waren auch Ministerpräsident Silvio Berlusconi sowie Ferrari-Chef und Fiat-Präsident Luca Cordero di Montezomolo. Auch die gesamte Agnelli-Familie des Fiat-Clans nahm an den Feierlichkeiten teil. Die Mutter des Bräutigams wies am Rande der Hochzeit angebliche Erbstreitigkeiten innerhalb der Familie zurück und demonstrierte Einigkeit. Der 28-jährige Ingenieur Elkann ist seit Mai 2004 Vizepräsident der Fiat-Gruppe. Seine Braut ist die Tochter des Grafen Carlo Borromeo.
  • Datum 05.09.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5Wyh
  • Datum 05.09.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5Wyh