1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Italienischer Rentner lässt sich adoptieren

Giorgio Angelozzi (80), pensionierter italienischer Gymnasiallehrer, hält die Einsamkeit nicht mehr aus und lässt sich von einer Familie adoptieren. Dutzende Familien hätten sich auf eine Zeitungsannonce hin gemeldet, die der in der Nähe von Rom lebende Witwer aufgegeben hatte, berichtete die Tageszeitung "Corriere della Sera" am Montag (30.8.2004). "Betagter, selbstversorgender Ex-Professor würde 500 Euro monatlich zum Budget der Familie beitragen, die ihn adoptiert", hieß es darin. "Vor allem Kinder und Enkel würden davon profitieren, vor allem wenn sie das Gymnasium besuchen", schrieb der ehemalige Lateinlehrer, der einst auch den international bekannten italienischen Popbarden Antonello Venditti unterrichtet hatte.

  • Datum 30.08.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5VCz
  • Datum 30.08.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5VCz