1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Italien und Spanien stellen Hilfen für Banken in Aussicht

Italien und Spanien stellen sich auf eine umfangreiche Rekapitalisierung ihrer Banken ein. Die Regierung in Rom gab am Mittwoch grünes Licht für ein Anleiheprogramm, das direkt der Eigenkapitalquote angeschlagener Institute zugutekommen soll. Im Gegenzug will die Regierung die Banken verpflichten, ihre Kreditvergabe an kleine und mittelständische Unternehmen auszuweiten. Spanien erwägt zur Rettung der Branche dagegen den Rückgriff auf einen Bürgschaftsfonds, der von der Zentralbank und den Privathäusern gemeinsam aufgebaut worden ist. "Das Ausmaß der globalen Krise kann eine Restrukturierung unseres Bankensystems nötig machen", sagte Zentralbankchef Miguel Angel Fernandez Ordonez. Damit verdichten sich die Zeichen, dass auch Spanien nicht um eine Stützung seiner Banken herumkommt, obwohl diese bisher als gesünder galten als viele europäische Konkurrenten.