1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Italien rutscht immer tiefer in die Krise

Zum vierten Mal in Folge ist Italiens Wirtschaft geschrumpft. Die Regierung in Rom will weiter sparen – auch, um Kredite zu günstigeren Konditionen aufnehmen zu können. Der Unmut der Bevölkerung über den Regierungskurs wächst: Die Italiener haben weniger Geld zum ausgeben, Investitionen bleiben aus. Besonders hart treffen die Sparmaßnahmen Beschäftigte des öffentlichen Dienstes.

Video ansehen 01:35