1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa aktuell

Italien: Flüchtlinge in Seenot

Wieder kommen Zehntausende Menschen über das Mittelmeer nach Europa. Um sie vor dem Ertrinken zu retten, startet Italien die Mission "Mare nostrum". Die italienische Marine ist mit fünf Schiffen permanent im Einsatz. Der Auftrag: Flüchtlinge und Menschen in Seenot aufnehmen und in Sicherheit bringen.

Video ansehen 06:03

Hauptsächlich sind es Syrer und Ostafrikaner, die so in Italien stranden. Doch die Flüchtlinge wissen, dass sie jederzeit in ihre Heimat zurückgeschoben werden können. Deshalb versuchen manche ihre Identität zu verheimlichen. So hoffen die Menschen, doch noch in Europa bleiben zu können.

Eine Reportage von der "San Giorgio" , einem Landungsschiff der italienischen Marine.