1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Italien - der Frust der Unternehmer

Zeitungsannonce mit dem nackten Enrico Frare. Protestaktion des Unternehmers gegen die Wirtschaftpolitik der Regierung Berlusconi Die Krise in der Euro-Zone spitzt sich zu. Während Italiens Zinsen für Staatsanleihen in den roten Bereich steigen, Silvio Berlusconi seinen Rücktritt angekündigt hat, sind die italienischen Unternehmer frustriert. Sie fühlen sich von der Politik betrogen und protestieren.

Video ansehen 04:47
Wir porträtieren den Unternehmer Enrico Frare, der eine provozierende Kampagne gestartet hat. Er posierte nackt in einer ganzseitigen Zeitungsanzeige. Seine Botschaft: Jeden Tag in Italien riskiert ein Unternehmer, ohne Unterhosen dazustehen. Er gibt der fehlenden Wirtschaftspolitik Berlusconis die Schuld daran. Frare übernahm ein insolventes Bekleidungsunternehmen und sanierte es in Rekordtempo. Die Erfolgsgeschichte endete aber abrupt als er einen Kredit brauchte. Weder seine Bank noch andere Institutionen wollten ihm Geld für Investitionen geben. Wie ihm geht es vielen Unternehmern in Italien. Schwache Konjunktur und chaotische Politik der Regierung setzen ihnen zu. Unser MiG-Reporter Dan Hirschfeld war unterwegs im Veneto, einer Region, die als wirtschaftlicher Motor Italiens gilt. Er hat nachgefragt, was denken die italienischen Unternehmer über die Eurokrise, was kann Italien jetzt noch retten?