1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wirtschaft

Italien: Der Abschied von der Lira fällt nicht schwer

Drei Nullen weg und dann durch zwei geteilt: mit dieser Formel bereiten sich die Italiener auf den Euro vor.

Die Italienier trauern ihrer Lira nicht groß nach. Vom Euro versprechen sie sich wirtschaftliche Stabilität. Um den Italienieren die Umrechnung von Lira in die neue Währungseinheit zu erleichtern, will die Regierung zu Weihnachten jeder Familie von Bozen bis Kalabrien einen Taschenrechner schenken.

Während in den meisten Euro-Ländern die nationalen Währungen am 28. Februar definitiv ihre Gültigkeit verlieren, ist in IItalien die Frist für den Umtausch bei Geschäftsbanken
noch nicht festgelegt. Klar ist hingegen, dass die nationale
Zentralbank sowohl ungültig gewordene Münzen und Banknoten noch insgesamt zehn Jahre annehmen wird.

  • Datum 05.12.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1SMG
  • Datum 05.12.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1SMG