1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Italien, das Partnerland der Honnover Messe, hofft auf neue Aufträge im Maschinenbau

Man hofft also das beste, auch auf der weltgrößten Industriemesse. Mit Bussen holen die Veranstalter die Teilnehmer aus ganz Europa ab, damit in den Messehalllen trotz der Flugverbote Gecshäft gemacht werden können. Aus dem diesjährigen Partnerland Italien kamen viele mit dem Auto, um rechtzeitig zur Eröffnung mit dabei zu sein. Die übernahm Claudio Scajola, der italienische Wirtschaftsminister. Von den fast 5000 Ausstellern in diesem Jahr kommen 340 aus italien. Vor allem aus dem Maschinenbau, der in Hannopver nach dem turbulenten vergangenen Jahr neue Aufträge gewinnen will.

Video ansehen 02:29