1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Nahost

Israelischer Luftangriff auf Palästinenser

Die israelische Luftwaffe hat einen gezielten Angriff auf mutmaßliche palästinensische Extremisten in Gaza geflogen. Dabei wurden zwei Palästinenser in ihrem Auto getötet.

Israelisches Kampfflugzeug(Foto:ap)

Die israelische Luftwaffe greift immer wieder gezielt mutmaßliche Extremisten an

Bei einem Angriff der israelischen Luftwaffe in sind am Mittwoch (17.11.2010) zwei Palästinenser getötet worden, drei weitere wurden verletzt. Nach Angaben von Sanitätern soll es sich bei den Getöteten um zwei Brüder handeln. Ein Augenzeuge berichtete, das israelische Flugzeug habe ganz gezielt das Auto des 39-jährigen Islam Jassin und seines 20-jährigen Bruders Mohammed beschossen, das auf einem Platz im Zentrum von Gaza-Stadt stand. Das Auto wurde bei der Attacke vollständig zerstört.

Reale Bedrohung?

Das israelische Militär bestätigte den Vorfall. Die beiden Männer seien führende Mitglieder der radikalen Gruppe Armee des Islam gewesen, hieß es in einer Erklärung. Islam Jassin solle die Entführung von israelischen Touristen auf der ägyptischen Sinai-Halbinsel geplant haben.

Gezielte Angriffe

Es ist nicht das erste Mal, dass das israelische Militär mutmaßliche palästinensische Extremisten angegriffen und getötet hat. Vor rund zwei Wochen erst attackierte die israelische Luftwaffe ein Zivilfahrzeug in Gaza-Stadt und tötete dabei den 27-jährigen Mohammed al Nemnem. Genau wie die Brüder Islam und Mohammed soll auch er ein Mitglied der Armee des Islam gewesen sein. Die Armee des Islam steht in enger Verbindung zur Al-Kaida und soll an der Verschleppung des israelischen Soldaten Gilad Schalit beteiligt gewesen sein.

Autorin: Michaela Paul (ap,rtrd)

Redaktion: Diana Hodali

Die Redaktion empfiehlt