1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

Israelische Friedensbewegung: EU soll sich stärker in Friedensprozess einmischen

Addam Keller, Sprecher der Friedensorganisation Gush Shalom, im Interview mit DW-RADIO

Nach Ansicht der größten organisierten Friedensinitiative in Israel, Gush Shalom, sollte sich die internationale Gemeinschaft stärker in den Frie-densprozess im Nahen Osten einmischen. In einem Interview mit dem Englischen Programm von DW-RADIO sagte der Sprecher der Initiative, Addam Keller: "Die EU spielt in Israel eine sehr wichtige Rolle als Gegen-gewicht zur USA, die in dieser Region sehr mächtig und dominant ist." Die EU solle ihre eigene, unabhängige Rolle als Vermittler im Nahen Osten entwickeln, fügte Keller hinzu.

Die US-Regierung ergreife zunehmend Partei für Israel, was den Friedens-prozess erschwere. Keller sprach im deutschen Auslandsrundfunk von einem "totalen Vertrauensverlust zwischen Israelis und Palästinensern".

22. August 2003

166/03

Sie möchten die Pressemitteilungen der Deutschen Welle künftig per E-Mail erhalten? Dann schreiben Sie uns: dwkomm@dw-world.de

  • Datum 25.08.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/40UF
  • Datum 25.08.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/40UF