1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Aktuell Nahost

Islamistische Rebellen lassen 13 Nonnen frei

In Syrien ist eine Gruppe von Nonnen nach mehr als drei Monaten in den Händen islamistischer Rebellen freigelassen worden. Sie trafen im Beisein katarischer Vermittler in der grenznahen libanesischen Stadt Chtaura ein.

Libanesische Sicherheitskreise bestätigten in Beirut, die 13 orthodoxen Ordensschwestern und drei Hausangestellte seien von Kirchenvertretern an der syrisch-libanesischen Grenze empfangen worden. Sie seien offensichtlich in guter gesundheitlicher Verfassung. Die Nonnen seien von Kämpfern der islamistischen Al-Nusra-Front entführt worden, die mit dem Terrornetzwerk Al Kaida verbunden ist.

Ein Korrespondent der Nachrichtenagentur afp berichtete, die Frauen seien zusammen mit Vermittlern aus dem Libanon und Katar an der Grenze zum Libanon angekommen. Bisher sollen sie in der von der syrischen Armee belagerten Rebellenhochburg Yabruk festgehalten worden sein. Die Frauen wirkten nach der neunstündigen, beschwerlichen Fahrt sichtlich erschöpft.

Eine der Nonnen sagte nach ihrer Freilassung vor Journalisten, alle Geiseln seien in der Gefangenschaft gut behandelt worden. Die Islamisten hätten ihnen "alles gegeben, wonach wir gefragt haben". Sie seien auch nicht belästigt worden.

Drei Monate in Haft

Die Nonnen waren Anfang Dezember aus einem Konvent in Maalula verschleppt worden. Maalula ist eine von syrischen Christen bewohnte Kleinstadt im Umland von Damaskus, die durch ihre Kirchen und Klöster bekannt ist.

Nach Angaben der oppositionellen Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte wurden im Austausch rund 150 Frauen aus syrischen Gefängnissen freigelassen. Sie wurden demnach in vier Bussen ebenfalls zur syrisch-libanesischen Grenze gebracht. Die amtliche libanesische Nachrichtenagentur NNA berichtete unter Berufung auf den libanesischen Sicherheitschef Abbas Ibrahim, der sich als Vermittler für die Freilassung der Nonnen eingesetzt hatte, ebenfalls über den Gefangenenaustausch.

kle/wa (afp, dpa, kna, rtre)