1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Irlands Banken brauchen weitere Milliarden

Die irische Regierung muss neue Milliarden in angeschlagene Banken pumpen. Allein die verstaatlichte Anglo Irish Bank braucht voraussichtlich weitere 18 Milliarden Euro. Gleichzeitig übernimmt der Staat möglicherweise die Kontrolle bei der Allied Irish Bank (AIB), wenn sie sich bis Ende April nicht von selber wieder fangen kann. Die AIB ist eine der größten Banken Irlands und gehört dem Staat bereits zu 25 Prozent. Zudem bleiben weitere irische Geldinstitute in der Krise und brauchen mehr Hilfe vom Steuerzahler.