1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Irland - zwischen "Ramsch"-Status und zartem Wachstum

Im ersten Quartal 2011 wuchs die irische Wirtschaft um 1,3 Prozent, das stärkste Wachstum seit drei Jahren. Geht’s also wieder aufwärts in jenem Land, das im Herbst 2010 mit internationalen Garantien in Höhe von 85 Milliarden Euro vor dem Staatsbankrott gerettet werden musste?

Video ansehen 03:49
Ein Guinness kostet in Dublin stolze fünf Euro. Die Preise ziehen wieder an, vielleicht auch ein Grund, warum der Binnenkonsum immer noch am Boden liegt. Die Hamburger Firma Jungheinrich wartet und repariert Gabelstapler in der Nähe Dublins. MADE IN GERMANY-Reporter Joachim Eggers hat bei dem Unternehmen nachgefragt: wie ist die aktuelle Auftraglage? Auch für den Softwarekonzern SAP ist Dublin ein wichtiger Standort. Wie spiegelt sich die Wirtschaftslage bei dem großen Softwareunternehmen wider?