1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa aktuell

Irland: Die Deserteure

Tausende irische Soldaten kämpften im 2. Weltkrieg gemeinsam mit den Briten gegen Hitler-Deutschland. In ihrer Heimat wurden sie als Deserteure mit Verachtung gestraft.

Video ansehen 05:51

Die irische Armee war damals neutral. Fast 5000 Iren desertierten, um freiwillig gegen den Faschismus zu kämpfen. Doch nach ihrer Rückkehr erwarteten sie in der Heimat keine Medaillen. Sie wurden unehrenhaft aus der Armee entlassen, ihre Pensionsansprüche gestrichen und einige mussten sich wegen Fahnenflucht sogar vor einem Militärgericht verantworten. Eine Initiative hat es sich zum Ziel gesetzt, die heldenhaften Deserteure zu rehabilitieren.