1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa aktuell

Irland: der Torfstreit

Die EU hat aus Naturschutzgründen das Torfschneiden in 55 irischen Mooren verboten. Doch die Landwirte halten sich nicht daran: Torf ist in Irland immer noch Hauptheizmittel.

default

Arbeit im Torffeld

Bagger in einem Torffeld in Irland

Torfabbau

Vorgaben aus Brüssel stoßen den Iren derzeit besonders sauer auf, weil das Land Finanzhilfen von der EU bekommt und sich dafür strengen Sparauflagen unterwerfen musste. Die irischen Landwirte sehen nicht ein, dass sie jetzt auch noch die jahrhundertealte Tradition des Torfstechens aufgeben sollen. Zeitungen sprechen inzwischen schon von einem Torfkrieg. Allerdings gibt es auch in Irland inzwischen Kritik am großflächlgen Torfabbau, der Wasserqualität und Tierwelt ernsthaften Schaden zufügt.