1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Irischer Tourismusminister darf nicht fliegen

Weil er keinen Ausweis bei sich hatte, ist dem irischen Tourismusminister der Mitflug in einer Ryanair-Maschine
verweigert worden. John O'Donoghue bat das Bodenpersonal in der südwestirischen Stadt Cork am Sonntag vergeblich, ihn an Bord zu lassen, wie die Billigfluggesellschaft mitteilte. Ryanair verlangt von jedem Passagier beim Check-in einen gültigen Lichtbildausweis. Man habe für O'Donoghue keine Ausnahme machen können, hieß es. Der Minister wollte für ein Fernsehinterview ins 260 Kilometer entfernte Dublin fliegen. Er ließ sich schließlich von einem Chauffeur mit dem Auto in die Hauptstadt bringen.
  • Datum 06.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/84su
  • Datum 06.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/84su