1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Irak-Sorgen überschatten G-7-Treffen

Die Angst vor einem Einbruch der in weiten Teilen der Welt ohnehin schwachen Wirtschaft durch den drohenden Irak-Krieg überschattet die Beratungen der G-7-Finanzminister und Notenbankchefs an diesem Wochenende in Paris. Unter französischer Präsidentschaft wollen die Delegationen Strategien in der Krise beraten. Für besondere Spannung sorgt der Auftritt des neuen US- Finanzministers John Snow wegen der Auseinandersetzungen mit Frankreich im Irak-Konflikt. Snow hat bereits angekündigt, dass er die übrigen Mitglieder von der Notwendigkeit überzeugen will, das weltweite Wirtschaftswachstum anzukurbeln. Bundesfinanzminister Hans Eichel warnte, dass die Irak-Krise und die hohen Ölpreise sich negativ auf die Konjunktur auswirkten.
  • Datum 21.02.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3I0Y
  • Datum 21.02.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3I0Y