1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

iPod-Generation wird früher taub

Die so genannte iPod-Generation wird nach einer britischen Studie erheblich früher unter Hörproblemen leiden als ihre Eltern. Die regelmäßige Beschallung mit lauter Musik über Kopfhörer könne dazu führen, dass Menschen bereits im Alter von 40 bis 50 Jahren taub werden, warnte die Selbsthilfeorganisation Deafness Research am Donnerstag in London. Nach einer Umfrage hängt in Großbritannien inzwischen mehr als die Hälfte der 16- bis 24-Jährigen mehr als eine Stunde pro Tag am tragbaren MP3-Player. Die Selbsthilfeorganisation empfiehlt allen iPod-Nutzern eine "60-60-Regel": maximal 60 Minuten pro Tag bei maximal 60 Prozent der möglichen Lautstärke.
  • Datum 20.07.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8pcF
  • Datum 20.07.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8pcF