1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lernerporträts

Ipek aus der Türkei

Ihren ersten Tag in Deutschland fand Ipek toll, weil sie sich zum ersten Mal mit einem Deutschen in seiner Muttersprache unterhalten konnte. Sie findet, dass das reinste Deutsch in Hamburg gesprochen wird.

Audio anhören 02:17

Ipek aus der Türkei – das Porträt als MP3

Name: Ipek

Land: Türkei

Geburtsjahr: 1996

Beruf: Schülerin

Ich lerne Deutsch, weil …
es für mich eine sehr wichtige Sprache ist.

Mein erster Tag in Deutschland war …
sehr interessant, weil ich mich zum ersten Mal mit Deutschen auf Deutsch unterhalten konnte.

Das ist für mich typisch deutsch:
Brötchen und Schokolade.

In dieser deutschen Stadt würde ich gern leben:
In Berlin. Es ist eine Stadt, in der viele Menschen aus verschiedenen Ländern leben.

Diesen deutschen Dialekt würde ich gern sprechen:
Mir gefällt der Hamburger Dialekt sehr gut. Angeblich soll dort das reinste Deutsch gesprochen werden.

Mein deutsches Lieblingswort:
Genau. Wenn etwas richtig ist, wird Genau! gesagt. Das gefällt mir.

Das fehlt mir aus Deutschland in meiner Heimat:
Meine Deutschlehrerin, weil sie ein sehr gutes Deutsch spricht.

Mein größter Wunsch oder Traum ist:
Ich möchte Medizin studieren und Ärztin werden.

Die lustigste Begebenheit beim Deutschlernen:
Ich glaube, das ist die Aussprache. Besonders Wörter mit einem „r“ klingen lustig, wenn ich sie ausspreche, weil sich das deutsche „r“ vom türkischen unterscheidet.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads