1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Olympische Spiele

IOC lobt Paris-Bewerbung 2024

Im September wird bekannt gegeben, welche Stadt die Olympischen Spiele 2024 austragen wird. Nur zwei stehen zur Auswahl. Nach der Inspektion von Los Angeles schaut sich die IOC-Kommission die französische Hauptstadt an.

Am ersten Abend ihrer dreitägigen Inspektion in Paris hat die Evaluierungskommission des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) der Olympia-Bewerbung der Stadt ein gutes Zwischenzeugnis ausgestellt. "Das war eine herausragende und sehr detaillierte Vorstellung", sagte Kommissionschef Patrick Baumann (Foto oben) am Sonntagabend in Paris. Man habe sich zunächst unter anderem auf die vielen "wunderbaren" historischen Monumente konzentriert, die Paris bei den Sportveranstaltungen der Sommerspiele 2024 mit einbeziehen will - zum Beispiel den Eiffelturm.

Am Sonntag hatten die IOC-Gutachter ihre Inspektion in Paris begonnen, um sich ein Bild vom Konzept der französischen Hauptstadt zu machen. Der Auftakt des Besuchs fiel auf den Tag der Amtseinführung des neuen französischen Präsidenten Emmanuel Macron. "Ich stehe bei dem Vorhaben, die Olympischen Spiele und die Paralympics auszurichten, an ihrer Seite", so Macron. In den Tagen davor hatte das IOC-Team Los Angeles besucht.

Paris und Los Angeles sind die letzten beiden verbleibenden Kandidaten für die Ausrichtung der Olympischen Spiele in sieben Jahren. Hamburg, Budapest und Rom hatten ihre Bewerbung vorzeitig zurückgezogen. Am 13. September bestimmt das IOC in Perus Hauptstadt Lima den Ausrichter.

sw/ck (dpa, sid)