1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Schriftsteller im Gespräch

Interview mit Walter Kempowski

"Unglaubliche Befreiung und Freude" - Walter Kempowski spricht über die Deutsche Wiedervereinigung.

Walter Kempowski wurde am 29. April 1929 in Rostock geboren. Ab 1935 begann für ihn die Schulzeit, die 1944 mit einer Einweisung in eine Strafeinheit der Hitlerjugend zunächst endete. Erst 1957 - nach vorzeitiger Entlassung aus dem Zuchthaus in Bautzen, in dem Kempowski wegen angeblicher Spionage eine Strafe zu verbüßen hatte - holte er sein Abitur nach und studierte anschließend bis 1963 an der Pädagogischen Hochschule in Göttingen. Walter Kempowski debütierte 1969 mit einem Bericht über seine Haftzeit in Bautzen unter dem Titel "Im Block". Weitere zahlreiche Publikationen folgten: vornehmlich Romane, Kinderbücher und Hörspiele. Der Autor wurde auch mehrfach mit Auszeichnungen geehrt, unter anderem mit dem Bundesverdienstkreuz I. Klasse.

In einem Gespräch im Januar 1996 mit DW-Redakteur Rüdiger Lentz blickt Walter Kempowski in die Vergangenheit und nimmt Stellung zur deutschen Gegenwart.

Audio und Video zum Thema

  • Datum 07.08.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/ACnP
  • Datum 07.08.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/ACnP