1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Interview

Interview mit Robert Zoellick, Präsident der Weltbank

Einzelaktionen oder multilaterale Programme: Was hilft besser gegen die Armut in der Welt?

default

Um das UN-Millenniumsziel der Halbierung des Hungers auf der Welt bis 2015 zu erreichen, müssen in Entwicklungsländern landwirtschaftliche Produkte wesentlich stärker gefördert werden und Industrieregionen ihre Märkte öffnen. "Natürlich brauchen wir den offenen Markt ohne Quoten und Tarifabsprachen, und außerdem benutzen Europa und andere Länder in zunehmendem Maße hygienische Normen um Produkte auszuschließen", sagte der Weltbank-Präsident Robert Zoellick im Interview auf DW-TV.

Audio und Video zum Thema