1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Klassik im Gespräch

Interview mit Marek Janowski

„Karriere trotz großer Hindernisse“ – Marek Janowski beschreibt seinen Weg zum weltbekannten Dirigenten.

Die deutschsprachige Presse verfolgt aufmerksam seine Karriere bis heute und berichtet von jeder Aktivität, die er entfaltet. Doch eine Pressemeldung verdient besondere Aufmerksamkeit: am 14.12.1968 berichtete der "Kölner Stadt Anzeiger" von einem Angebot der Hamburgischen Oper an Marek Janowski, dort am Dirigentenpult Platz einzunehmen und schrieb dazu: "Für einen jungen Dirigenten gibt's bei einer solchen Offerte nur eins: hingehen". Und Marek Janowski ist nach Hamburg gegangen, was sich später als richtige Entscheidung herausstellte. Heute ist er einer der gefragtesten Dirigenten seiner Generation. Geboren wurde Marek Janowski am 18. Februar 1939 in Warschau. Noch im Kindesalter kam er nach Deutschland. Nach der Schule begann Janowski das Studium der Mathematik und Musik in Köln, dem auch ein weiteres Studium der Musik in Wien folgte. Als Dirigent debütierte Janowski in Aachen und Köln. Es war der Anfang einer internationalen Dirigentenkarriere, die ihn auf Bühnen in München, Berlin, London, Paris, Buenos Aires oder Den Haag führte. Bis heute steht er als Dirigent den namhaftesten Orchestern vor.Im April 1988 besuchte Marek Janowski die Deutsche Welle und unterhielt sich mit DW-Redakteur Gunnar Valk unter anderem über seine Herkunft und das Elternhaus sowie über musikalische Interpretationsfragen.

Audio und Video zum Thema