1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Klassik im Gespräch

Interview mit Karl Richter

Trotz der eigenen Musiktradition, kann das Interesse am Bach dennoch sehr groß sein - Karl Richter spricht über seine bevorstehende Russland-Tournee.

Karl Richter wurde am 15. Oktober 1926 in Plauen geboren. Nach dem Besuch der Dresdener Kreuzschule studierte er am Kirchenmusikalischen Institut in Leipzig Orgel und Cembalo. Ab 1951 unterrichtete Richter als Professor für Orgel an der Münchener Musikhochschule und war zugleich Organist und Kantor an der St. Markus-Kirche in München. Zunächst gründete Richter 1953 seinen berühmten Bach-Chor, zwei Jahre später das Münchner Bach-Orchester. Von da an stieg ständig das internationale Ansehen und die Popularität sowohl des Chores und Orchesters, wie auch ihres Leiters. Karl Richter hat mit diesen Ensembles viele Tourneen unternommen und zahlreiche Bach-Platten eingespielt. Ein Herzversagen unterbrach sein Wirken als einer der besten Bach-Kenner- und Interpreten. Karl Richter starb am 15. Februar 1981 in München.

Klaus Umbach sprach im Januar 1968 mit Richter anlässlich seiner bevorstehenden ersten Tournee durch die UdSSR unter anderem über die Vorbereitungen, das Programm und die Stationen der Konzertreise.

Audio und Video zum Thema