1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Schriftsteller im Gespräch

Interview mit Hermann Kant

"Ich kann nur aufrechnen, worin ich nützlich war und worin ich nicht nützlich war" - Hermann Kant reflektiert und verteidigt sein Engagement in der DDR.

Hermann Kant wurde am 14. Juni 1926 in Hamburg geboren. Nach einer Elektrikerlehre und dem Kriegsdienst holte er das Abitur nach und studierte schließlich Germanistik an der Humboldt-Universität in Ostberlin. Als Schriftsteller debütierte Kant 1962, doch erst der Roman, "Die Aula" von 1965 verhalf ihm zu größerer Popularität. Weitere Publikationen folgten: Romane, Erzählungen und publizistische Beiträge. Kant war auch ein aktives Mitglied der SED und bis 1989 Präsident des Schriftstellerverbandes der DDR.

In einem Interview, das Ortwin Löwa im Dezember 1991 mit Hermann Kant führte, spricht der Literat über seine Tätigkeit als Autor und Präsident des Schriftstellerverbandes in der DDR.

Audio und Video zum Thema

  • Datum 10.07.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/ACVw
  • Datum 10.07.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/ACVw