1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Klassik im Gespräch

Interview mit Heribert Beissel

"Ich bin ein Porbenfanatiker" - Heribert Beissel beschreibt seine Arbeitsweise als Dirigentt.

Heribert Beissel wurde am 27. März 1933 in Wesel geboren. Nach dem Abitur studierte er an der Musikhochschule Köln Dirigieren und Klavier. Als Dirigent debütierte Beissel 1955. In den Jahren 1971-86 war er Chefdirigent der Hamburger Symphoniker, daneben leitete er auch zeitweise das Folkwang-Orchester. Zusätzlich übernahm er Gastdirigate bei verschiedenen anderen Ensembles. Beissel unternahm auch zahlreiche Konzertreisen unter anderem nach Asien, Australien oder auch in die USA.. Weitere zahlreiche Engagements als Dirigent folgten im Laufe der Jahre.

In einem Gespräch mit DW-Redakteur Gunnar Valk im Januar 1977 berichtet Heribert Beissel unter andrem über seine Tätigkeit als musikalischer Leiter von verschiedenen deutschen Orchestern.

Audio und Video zum Thema