1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Schriftsteller im Gespräch

Interview mit Aleksandar Tisma

"Ich wäre zufrieden, wenn ich glücklichere Bücher schreiben könnte" - Aleksandar Tisma spricht über seine Romane.

Aleksandar Tisma wurde am 16. Januar 1924 in Horgos geboren. Er studierte in Belgrad Deutsch, Englisch und Französisch. Nach dem 2. Weltkrieg absolvierte er eine Ausbildung als Journalist und arbeitete anschließend als Redakteur im Verlag des Kulturvereins "Matica Srpske". 1956 erschien sein erster Gedichtband "Naseljani svet". Es folgten weitere Publikationen - vor allem Prosawerke. Der Roman "Der Gebrauch des Menschen" aus dem Jahre 1976 brachte Tisma internationalen Erfolg. In einem "Pentateuch" beschrieb er den Zweiten Weltkrieg und die Nachkriegszeit in Novi Sad. Tisma wurde für sein Werk mehrfach ausgezeichnet. Er starb im Alter von 79 Jahren am 16. Februar 2003 in Novi Sad.

In einem Gespräch im Oktober 1993 mit Hans-Georg Schwark erklärt Aleksandar Tisma unter anderem die Aufgabe des Schriftstellers als Zeitzeuge.

Audio und Video zum Thema

  • Datum 08.06.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/ACUD
  • Datum 08.06.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/ACUD