1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Internationales Jugendtreffen in Hamburg

In Hamburg hat am Montag das Jugendtreffen der "Brüder von Taize" begonnen. 60.000 Teilnehmer werden erwartet. Das Treffen wird von der Ordensgemeinschaft Taize aus Frankreich veranstaltet und soll die Gräben zwischen den christlichen Konfessionen überbrücken.Die Besucher des Jugendtreffens von Montag bis Freitag (29.12.2003 bis 2.1.2004) übernachten bei Hamburger Gastfamilien oder in Turnhallen und Gemeinden. Es werden allein aus Polen 12.000 Gäste erwartet, 2.600 Rumänen, 3.500 Italiener, 800 Slowenen und 30.000 Deutsche.

Typisch für die Brüderschaft sind Stille und Besinnung sowie der spirituelle "Taize-Gesang". Ziele des Treffens sind neben der Überwindung von Konfessionsgräben Frömmigkeit und Mitmenschlichkeit.

Die Veranstaltungen des Jugendtreffens sind kostenlos und offen für alle. Die Bruderschaft von Taize wurde 1949 gegründet, die Jugendtreffen zum Jahreswechsel finden seit 1979 in europäischen Großstädten statt, zuletzt in Paris.