1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Internationaler Währungsfonds (IWF)

Der Internationale Währungsfonds (IWF) ist eine Sonderorganisation der UN mit Sitz in Washington und wacht über die Währungspolitik der knapp 190 Mitgliedsstaaten. Direktorin ist die Französin Christine Lagarde.

Ziel des IWF ist es, die Finanzmärkte zu stabilisieren und die Ausbreitung von Krisen zu verhindern. Das geschieht auch mit der Vergabe von Krediten, die jedoch an Auflagen gebunden sind. Dem IWF wird immer wieder vorgeworfen, durch solche Auflagen bestehende Sozialsysteme zu zerstören.

Weitere Inhalte anzeigen