1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Internationaler Schulvergleich

- Tschechische Schüler haben Probleme mit ihrer Muttersprache

Prag, 5.12.2001, RADIO PRAG, deutsch

Fünfzehnjährige tschechische Schüler haben Lücken in Kenntnissen ihrer Muttersprache. Ihre Fertigkeiten im Bereich der Naturwissenschaften sind überdurchschnittlich und in der Mathematik durchschnittlich. Dies folgt aus der internationalen Forschung PISA, die im letzten Jahr die OECD durchführte. Der tschechische Schulminister Eduard Zeman sieht Ursachen dafür besonders in einer niedrigen Anzahl der Unterrichtsstunden, die der Spracherziehung gewidmet sind, sowie in einer schlechten Organisation des Unterrichts. Den tschechischen Schülern bereitet es die größten Probleme, verschiedene Texte zu verstehen und zu interpretieren. (fp)

  • Datum 05.12.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1SOF
  • Datum 05.12.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1SOF