1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Interessenten für Thames Water

Ein Konsortium um einen staatlichen Investmentfonds aus Katar ist nach einem britischen Medienbericht mit einer Milliarden-Offerte Favorit für ein Übernahme der RWE-Tochter Thames Water. Der Essener Konzern wollte den Bericht am Montag nicht kommentieren. Die britische Zeitung 'Observer' hatte berichtet, der Fonds wolle Thames Water für rund sieben Milliarden Pfund (rund 11,3 Milliarden Euro) übernehmen. Das Angebot liege damit über der Offerte der Investmentgesellschaft Terra Firma, die ebenfalls ihre Fühler nach Thames Water ausgestreckt hat. RWE will sich von seinen Wasser- Töchtern in den USA und Großbritannien trennen. Der Veräußerungsprozess solle in beiden Fällen 2007 abgeschlossen werden, sagte die Sprecherin erneut.

  • Datum 11.09.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/96eP
  • Datum 11.09.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/96eP