1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Intendant des slowakischen Fernsehens entlassen

– Nachfolger wird erst nach den September-Wahlen ernannt

Köln, 20.8.2002, TASR, SME

TASR, 19.8.2002, slowak.

Das Parlament in Bratislava hat heute (19.8.) kurz vor Mitternacht den Intendanten des slowakischen öffentlich-rechtlichen Fernsehens STV, Milan Materak, seines Amtes enthoben. An einer öffentlichen Abstimmung haben 92 Abgeordnete teilgenommen. Davon votierten 82 für Materaks Entlassung. (...) (ykk)

SME, 20.8.2002, slowak.

Der STV-Aufsichtsrat hat dem Intendanten Materak vor allem den Abschluss eines Tarifabkommens vorgeworfen, das auf Grund unangemessen hoher Gehälter für das STV-Management die Verschuldung und Finanzkrise der Anstalt weiter vertieft. (...) Mit den Amtsgeschäften des Intendanten wird vorläufig einer seiner Stellvertreter beauftragt. Über Materaks Nachfolge wird erst ein neues Parlament nach den Wahlen vom 21.-22. September entscheiden. (ykk)

  • Datum 20.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2Zdk
  • Datum 20.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2Zdk