1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Intel optimistisch - Börse enttäuscht

Der weltgrößte Chiphersteller Intel Corporation hat dank der gestiegenen Computernachfrage und höheren weltweiten Ausgaben für Informationstechnologie seinen Gewinn im ersten Quartal 2004 gegenüber der Vorjahresvergleichszeit massiv um 89 Prozent erhöht. Dies hat Intel am Dienstag nach Börsenschluss bekannt gegeben. Intel-Konzernchef Craig R. Barrett sprach von einem «gesunden Umsatz- und Gewinnwachstum». Die deutsche Börse reagierte enttäuscht auf die Prognose.

  • Datum 14.04.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4uG7
  • Datum 14.04.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4uG7