1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Intel mit Rekordgewinn

Der weltgrößte Halbleiter-Hersteller Intel hat im dritten Quartal dieses Jahres dank des starken Chip-Geschäfts seinen Gewinn mehr als verdoppelt. Intel verdiente in diesem Zeitraum 1,7 Milliarden Dollar, das ist ein Plus von 140 Prozent im Vergleich zum dritten Quartal des vergangenen Jahres. Wie Konzernchef Craig Barret am Dienstagabend (Ortszeit) am Firmensitz in Santa Clara (Kalifornien)mitteilte, hätten sich die massiven Investitionen während der Flaute jetzt ausgezahlt. Das Unternehmen wird im laufenden Jahr 4,3 Milliarden Dollar für Forschung und Entwicklung ausgeben.

  • Datum 15.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4BYE
  • Datum 15.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4BYE