1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Intel eröffnet in Braunschweig weltweit zuständiges Testlabor

Der weltgrößte Chiphersteller Intel wird seine Produkte für optische Netzwerke künftig konzernweit in Braunschweig testen. Das amerikanische Unternehmen hat am Donnerstag in der niedersächsischen Stadt ein zentrales Testlabor eröffnet. Die Prüfung der Bausteine für Datenautobahnen aus Glasfaser fand bislang dezentral statt. Von Braunschweig aus wird künftig die unternehmensweite Entwicklung für optische Nachrichten-Komponenten mit insgesamt 230 Mitarbeitern an sechs internationalen Standorten geleitet.

  • Datum 06.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4INZ
  • Datum 06.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4INZ