1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Intel übetrifft Erwartungen

Die Intel Corporation, der weltgrößte Hersteller von Personal- Computer-Chips, hat die Gewinn- und Umsatzerwartungen der Wall Street für das Schlussquartal 2002 übertroffen. Allerdings will das Unternehmen seine Investitionen im laufenden Jahr deutlich zurückschrauben. Intel hat im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2002 eine Milliarde Dollar verdient oder 108 Prozent mehr als in der entsprechenden Vorjahreszeit. Der Gewinn pro Aktie erreichte 16. Der Quartalsumsatz stieg um drei Prozent auf 7,2 Milliarden Dollar. Die Analysten hatten mit einem Gewinn von 14 Cent je Aktie und mit einem Quartalsumsatz von 6,9 Milliarden Dollar gerechnet.

  • Datum 15.01.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3AmZ
  • Datum 15.01.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3AmZ